Zum Inhalt springen.
Zur Navigation springen.

» HomeAktuellesNeuigkeiten

Neuigkeiten

Einladung zum Jugendlandtag 2017

Liebe Freundinnen und Freunde,

anbei schicken wir euch die Einladung zum Jugendlandtag 2017 vom 7.-8. November in Stuttgart.
Eingeladen sind Jugendliche zwischen 14 und ca. 21 Jahren, die sich zwei Tage lang mit Politik auseinandersetzen und mit Landespolitiker*innen ins Gespräch kommen wollen.
Das genaue Programm mit Wegbeschreibung und Anschreiben zur Bitte um Schulbefreiung folgt mit der Anmeldebestätigung Mitte Oktober.

Bitte leitet die Einladung an Interessierte aus euren Verbänden und Ringen weiter.
Da wir den Jugendlandtag möglichst vielfältig gestalten wollen, freuen wir uns explizit über Anmeldungen von jungen Geflüchteten und aus allen Jugendmilieus.
Wichtig: Die Anmeldung erfolgt über die Verbandszentralen/Ringe!
Bitte sammelt die Anmeldungen eurer Mitglieder und sendet sie uns per Post bis zum 13. Oktober 2017 zurück.
Unsere Adresse:
Landesjugendring Baden-Württemberg e.V.
-Jugendlandtag 2017-
Siemensstraße 11
70469 Stuttgart

Wenn es mit der Anmeldefrist knapp wird, können die unterschriebenen Originale auch gescannt und per eMail „vorausgeschickt“ werden.

Da es beim Jugendlandtag um den persönlichen Austausch geht, ist die Teilnehmerzahl begrenzt.
Für jede regionale Jugendkonferenz sind vier Teilnehmerplätze reserviert. Die restlichen Plätze versuchen wir, fair zu verteilen.
Welche Anmeldungen erfolgreich waren, werden wir euch Mitte Oktober mitteilen können.

Bei Rückfragen könnt ihr euch an mich als Projektreferenten wenden: Alexander Krickl, Tel. 0711/16 447-21 oder krickl@ljrbw.de
Herzliche Grüße,

Alexander Krickl

Buchhaltungseminar

Der Kreisjugendring bietet für alle Mitgliedsverbände ein Seminar zum Thema Buchhaltung an.

Details entnehmen Sie bitte dem Anhang.

Jugend hackt vom 29.9. bis 1.10.2017

von 29. September bis zum 1. Oktober findet zum dritten Mal Jugend hackt
in Ulm statt, ein Workshopwochenende für programmier- und
hardwarebegeisterte Jugendliche von 12 bis 18 Jahren aus ganz
Baden-Württemberg und Bayern! Unter dem Motto „Mit Code die Welt
verbessern“ laden wir 50 Jugendliche nach Ulm ein, ein Wochenende lang
Ideen rund um Umwelt, Gesellschaft, Überwachung oder Zukunftsstadt in
Software- oder Hardwareprojekten umzusetzen. Mit Rat und Tat zur Seite
stehen ihnen dabei Mentor/innen, die selbst erfahrene
Softwareentwickler/innen und Hardwarebastler/innen sind. Jugend hackt
Süd ist ein Projekt des gemeinnützigen Open Knowledge Foundation e.V.
und dem mediale pfade e.V., der das gesamte Projekt medienpädagogisch
begleitet.

Weitere Informationen finden Sie auf https://jugendhackt.org

Vielen Dank und Grüße,
Stefan Kaufmann
Programmteam Jugend hackt in Ulm

Im Moment sind keine Neuigkeiten vorhanden.

Angebote der LpB zur Bundestagswahl am 24. September 2017


Sehr geehrte Damen und Herren,

zur Bundestagswahl am 24. September 2017 legt die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) ein umfangreiches Programm aus Internetangeboten, Aktionen, Veranstaltungen und Veröffentlichungen vor, die in einem 16-seitigen Faltblatt vorgestellt werden (siehe Anlage). Die Palette reicht von einer Wahlhilfe in leichter Sprache über ein Infoposter zur Wahl bis hin Workshops und Planspielen für Schulklassen. Das kostenlose Faltblatt kann einzeln oder in größerer Stückzahl zur Weiterverteilung oder zur Auslage im LpB-Webshop bestellt werden www.lpb-bw.de/shop). Ab einem Sendungsgewicht von 500 Gramm werden die Versandkosten berechnet.

Über Ihr Interesse freuen wir uns.


Mit freundlichen Grüßen
Daniel Henrich

Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
Stabsstelle Kommunikation und Marketing
Fachreferent Kommunikation und Marketing
Lautenschlagerstr. 20
70173 Stuttgart
Telefon: 0711.164099-64
Telefax: 0711.164099-77
E-Mail: daniel.henrich@lpb.bwl.de